Der neue errichtete Weg entlang der B113 zwischen der Unterführung beim Restaurant Petutschnig und der Siedlung am Kehrweg kann ab sofort ausschließlich von Fußgängern benutzt werden.