Die Geschichte von Traboch

Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick über die Geschichte der Gemeinde Traboch:

300 Errichtung des Römersteines – Fund im 19. Jahrhundert
1150 Erstmalige urkundliche Nennung des Ortsnamens Traboch als „Trevoch“
1160 Nennung der Grafen Meizzenstein, Traboch und der Dumirsdorfer
1282 Bau der Kirche
1397 Erste Glocke in Traboch
1613 Erste Errichtung einer Schule
1675 Die Kirche erhält ihre jetzige Form
1837 Kaiser Ferdinand I. besucht Traboch
1850 Der langjährige Ortsvorsteher, Ortsrichter und Abgeordnete zum Reichsrat, Franz Toblier, wird als 1. Bürgermeister frei gewählt
1885 Eröffnung der Bahnstation Traboch-Timmersdorf
1890 Grundsteinlegung für den Schulneubau
1901 Betriebsgründung der Fa. Zuegg, heute Pappenfabrik Timmersdorf
1904 Errichtung des Telegraphenamtes
1910 Streik in der Papierfabrik
1912 Einführung des Gemeindewappens
1920 Erstes elektrisches Licht in der Schule
1930 Bau der Gemeindewasserleitung
1933 Erste Flugzeuglandung in Traboch
1950 Franz Kern wird zum Bürgermeister gewählt
1954 Betriebsgründung des Backhauses Rubinigg
1962 Erste Motorflugzeuglandung in Traboch – Pilot Heinz Ottrin
1968 Errichtung des Badesees und Rückhaltebeckens
1972 Erste Gemeindezeitung
1975 Franz Mühleder wird zum Bürgermeister gewählt
1975 Bestellung von Henrike Thomas zur Leiterin der Volksschule Traboch
1978 Betriebsansiedlung der Fa. Strasser Bau GmbH
1978 Spatenstich für den Volksschulneubau
1978 Weltrekord im Segelflug
1981 Betriebsansiedlung der Fa. Estet Stahl- und Behälter Ges.m.b.H.
1982 Partnerschaft mit Löwenstein (D)
1985 Ankauf eines Tanklöschfahrzeuges
1985 Verleihung der Ehrenbürgerschaft an LH-Stv. Hans Gross
1986 Errichtung von 6 Wohneinheiten
1986 Eröffnung der Fa. DAF Ges.m.b.H. in Stadlhof
1987 Neubau des Adeg-Kaufhauses Sattler
1988 Ansiedlung der Fa. Löschnig Ges.mb.H.
1989 Betriebsgründung der Fa. Elektro Gruber Ges.m.b.H.
1990 Ergebnis der Gemeinderatswahl: ÖVP 7 Mandate, SPÖ 5 Mandate, Namensliste Weigel 2 Mandate, FPÖ 1 Mandat Bürgermeister: Franz Toblier, Vizebürgermeister: Karl Baumgartner, Gemeindekassier Herbert Gruber
1990 Ankauf eines Kleinlöschfahrzeuges
1990 Ankauf eines Komunalfahrzeuges Steyr 8130
1991 Ansiedlung der Fa. E.P.S. Gesm.b.H.
1991 Errichtung einer Musikschule
1991 Ergebnis der Volkszählung: 1.272 Einwohner
1992 Vorstellung der Ortschronik und Ernennung des Chronisten Vzlt.i.R. Gernot Hochfellner zum Ehrenbürger
1992 Errichtung von 12 Wohneinheiten
1992 Errichtung eines Friedhofes mit Aufbahrungshalle
1993 Der „Trabocher Industrie-Park“ wird aufgeschlossen
1995 Ergebnis der Gemeinderatswahl: ÖVP 10 Mandate, SPÖ 4 Mandate, FPÖ 1 Mandat Bürgermeister: Franz Toblier, Vizebürgermeister: Franz Loschat, Gemeindekassier: Herbert Gruber
1995 Kindergarten Traboch: Erweiterung auf 2 Gruppen
1996 Verleihung des Ehrenringes an Bürgermeister Franz Toblier
1996 Fertigstellung der Ortserneuerung in Timmersdorf
1997 Peter Heßl folgt Franz Loschat als Vizebürgermeister Günther Zellner folgt Herbert Gruber als Gemeindekassier
1997 Verleihung des Ehrenringes an Karl Baumgartner und Franz Weigel
1997 Fertigstellung der Umfahrung Traboch
1997 Fertigstellung der Ortserneuerung in Traboch
1997 Errichtung eines Abfallwirtschaftszentrums mit Fuhrhof
1997 Errichtung von 16 Wohneinheiten
1997 Eröffnung der Fa. Scania Ges.m.b.H.
1998 Verleihung des Ehrenringes an Franz Loschat
1998 Ankauf eines Komunalfahrzeuges Steyr 9094
1999 Veronika Strasser folgt Peter Heßl als Vizebürgermeister
1999 Verleihung des Ehrenringes an Anton Schatzer
2000 Ergebnis der Gemeinderatswahl: ÖVP 8 Mandate, SPÖ 5 Mandate, FPÖ 2 Mandate Bürgermeister: Franz Toblier, Vizebürgermeister: Ewald Tauderer, Gemeindekassier Günther Zellner
2000 Errichtung von 14 Wohneinheiten
2000 Verleihung des Wappenringes an Franz Meisenbichler
2001 Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic
2001 Fertigstellung des Um- und Zubaues des Volksschul- und Kindergartengebäudes
2001 Eröffnung der Fa. DMH Ges.m.b.H.
2001 Senkung des Schuldenstandes auf 0,93 %
2001 Ergebnis der Volkszählung: 1.363 Einwohner, Steigerung von 7,2 %
2002 Schließung des Postamtes Timmersdorf.  Kaufhaus Sattler wird Postpartner.
2002 VDir. Henrike Thomas tritt in den wohlverdienten Ruhestand. Als Nachfolgerin wird Anita Waßner als Leiterin der Volksschule bestellt
2002 Verleihung des Wappenringes an VDir. Henrike Thomas, HBI Johann Steinwiedder und Bmstr. Ing. Josef Brunner
2002 Verleihung des Ehrenringes an Herbert Gruber
2002 20-jährige Partnerschaftsfeier mit der Stadtgemeinde Löwenstein
2002 Mitte Juni haben ca. 680 Personen in Traboch ihren Arbeitsplatz
2002 Eröffnung der Bücherei
2004 Bgm. Franz Toblier wird mit dem Titel „Ökonomierat“ ausgezeichnet
2004 Verleihung des Wappenringes an Walter Schachner
2004 Umbau und Sanierung des Gemeindeamtes
2005 Ergebnis der Gemeinderatswahl: ÖVP 9 Mandate, SPÖ 6 Mandate Bürgermeister: Ök.-Rat Franz Toblier, Vizebürgermeister Ewald Tauderer, Gemeindekassier Günther Zellner
2005 Fertigstellung von 8 Seniorenwohnungen und 14 Mietkaufwohnungen
2005 Verleihung des Wappenringes an Ehrenbürger Gernot Hochfellner und Kurt Eglauer
2005 ca. 750 Personen haben in Traboch ihren Arbeitsplatz
2006 Die Gemeinde Traboch schließt mit den ÖBB und dem Land Steiermark eine Vereinbarung betreffend der Errichtung von Lärmschutzmaßnahmen ab
2006 Verleihung des Wappenringes an Dipl.-Ing. Harald Kaufmann und Alfred Temmel
2006 Beschlussfassung eines Baurechtsvertrages mit der SG Rottenmann über die Errichtung von 8 Seniorenwohnungen in Traboch
2007 Auftragserteilung für die Aufschließungsarbeiten beim Gewerbepark in Stadlhof
2007 Der Gemeinde Traboch wird als „wirtschaftsfreundlichste Gemeinde des Landes Steiermark“ ausgezeichnet
2007 Beitritt zur „Regionext Kleinregion Vordernbergertal“
2007 Verleihung des Ehrenringes an Vizebürgermeister Ewald Tauderer und Gemeindekassier Günther Zellner
2008 Mit Jänner 2008 haben ca. 750 Personen ihren Arbeitsplatz in Traboch
 2009 Um- und Ausbau der Hauptschule St. Michael
 2009 Traboch wird wieder zur „wirtschaftsfreundlichsten Gemeinde“ gewählt und ist die einzige Kommune in der Steiermark, welche diese Auszeichnung zum zweiten Mal erhält
 2009 Errichtung eines neuen Hochbehälters in Timmersdorf
 2009 Ankauf eines John Deere Kommunalfahrzeuges
 2010 Ergebnis der Gemeinderatswahl: ÖVP 10 Mandate, SPÖ 3 Mandate, FPÖ 2 Mandate. Bürgermeister Ök.-Rat Franz Toblier, Vizebürgermeister Martin Schuchaneg, Gemeinde Kassier Günther Zellner
 2010 Sicherheitsmaßnahmen am Trabochersee und Veitscherbach
2011 Errichtung eines Rüsthauses durch die Siedlungsgenossenschaft Rottenmann
 2013 Errichtung eines neuen Hochbehälters in Traboch
 2013 Errichtung von insgesamt 16 Mietkaufwohnungen durch die Siedlungsgenossenschaft Rottenmann
 2013 Gemeinsamer Sommerkindergarten mit der Stadtgemeinde Leoben
 2013 98 Firmen bieten 748 Personen in unserer Gemeinde einen Arbeitsplatz

 

2013 Mit Ende des Jahres 2013 legt Ök.-Rat Franz Toblier nach 39 Jahren im Gemeinderat, davon 24 Jahre als Bürgermeister, sein Amt nieder
2014 Joachim Lackner folgt Ök.-Rat Franz Toblier als Bürgermeister. Anlässlich der Neuwahl wird Ök.-Rat Franz Toblier die Ehrenbürgerschaftsurkunde überreicht
2014 Die Gemeinde Traboch schlägt den Weg der „gesunden Gemeinde“ ein. Vorträge, Workshops und die Durchführung der 1. Trabocher Gesundheitsmesse bilden das Hauptaugenmerk dieser Veranstaltungsreihe
2014 Übergabe von 14 Wohneinheiten
2014 Für kulturelle Veranstaltungen werden Bühnenelemente, hauptsächlich für den Festsaal, angekauft
2014 Errichtung eines Spielplatzes in Stadlhof
2014 Verleihung der gemeindeeigenen Ehrennadel in Gold an Bürgermeister Klaus Schifferer und an den stellvertretenden Bürgermeister Dieter Bopp
2015 Die Gemeinderatswahl änderte in Traboch nichts: 10 Mandate ÖVP, 3 Mandate SPÖ und 2 Mandate FPÖ. Bürgermeister: Joachim Lackner, Vizebürgermeister: Martin Schuchaneg, B.A., Gemeindekassier: Günther Zellner
2015 Neue Spielgeräte für den See wurden angekauft
2015 Einführung der Nachmittagsbetreuung in der Volksschule
2015 Thermische Sanierung des Gemeindewohnhauses Flugplatzweg 1
2016 Ankauf eines Kommunalfahrzeuges (Citymaster)
2016 Bau einer Linksabbiegespur zum Industriepark Traboch
2016 Bau der Rinderzuchthalle in Traboch
2016 Übergabe von 10 Mietkaufwohnungen in Traboch
2016 Gemeindekassier Günther Zellner scheidet aus dem Gemeinderat aus
2017 DI Dr. Markus Lerchbacher folgt Günther Zellner als GEmeindekassier nach
2017 Tausende Gäste besuchen die Alpaka-Schau sowie die Austrian Dairy Show in der Rinderzuchthalle Traboch